Typo3

Zur Zeit werden in Sachsen auf „Anordnung“ des Landesverbandes eine Vielzahl von DRK-Homepages auf Typo3 umgestellt. Nicht das das prinzipiell schlecht wäre, nur leider ist Typo3 auch nicht Malen nach Zahlen… Ich habe jetzt glaube ich für acht oder neun Seiten mehr als vier Stunden Zeit gebraucht. Gut, ein Teil der Zeit geht auch für das Neuschreiben bzw. Anpassen der Texte und Bilder drauf. Trotzdem könnte alles etwas leichter von der Hand gehen für meinen Geschmack.

  • Veröffentlicht in: DRK

Kommentare sind geschlossen.