Warum macht man sich die Mühe?

Warum macht man sich die Mühe einen Spielbericht für die Zeitung zu verfassen, wenn diese den dann nicht abdruckt? Von vorn. Unsere Erste hat 3:2 gegen Wilsdruff gewonnen. Drei wichtige Zähler im Abstiegskampf geholt. Ich setz mich extra Sonntagmorgen hin und schreibe einen Bericht für die SZ. Alles fertig, die Aufzeichnungen vom Ade schön in ein paar Sätze gepackt und abgeschickt. Heute schlage ich die Zeitung auf, voller Vorfreude zu sehen das mein Artikel drin steht und was ist los… Mein Artikel steht nicht drin. Mein Name schon. Ist ja eigentlich nicht schlecht, wenn mein Name nicht unter zwei sinnlosen Zeilen zum Spiel stehen würde, die ich nicht einmal selbst verfasst habe. Gut damit muss man leben, dass auch mal ein Artikel schlecht ist, oder kein Platz für. Trotzdem ist es ziemlich doof, weil ein bisschen Mühe steckt halt doch drin. Gerade für Hobby-Berichte-Schreiber. Immerhin habe ich eine eigene Homepage wo ich den Bericht ungekürzt und mit allen Rechtschreibfehlern veröffentlichen kann – www.svbw-glashuette.de. Das tut dem Ego gut. 🙂

A propos ich hab heut ein Poloshirt zu bedrucken gegeben um auf diese Homepage aufmerksam zu machen. So soll es aussehen:

Polo vornPolo hinten

Kommentare sind geschlossen.