Arbeit am Wochenende ist doof

Heute geht es wieder rund auf dem Sportplatz zu Glashütte. Die Männermannschaften treffen im Abstiegskampf auf die direkte Konkurenz aus Wilsdruff – und ich muss arbeiten. So ein Mist. Aber nagut, lässt sich ja nun nicht ändern. Zumindest ist Wochenendarbeit immer ein bisschen lässiger als in der Woche… 😉

Kommentare sind geschlossen.